Schnittkurs in Hamminkeln, 1. – 2. April 2016

Der Niederrheinisch-Westfälische Streuobstwiesenverein richtet am kommenden Wochenende seinen zweiten Obstbaumschnittkurs aus. Er findet in Hamminkeln und Umgebung statt und beginnt am Freitag, 1. April, von 19.30 bis 22 Uhr mit dem theoretischen Teil im katholischen Pfarrheim am Marienplatz. Der praktische Teil auf Streuobstwiesen in der Umgebung schließt sich am Samstag, 2. April, von 9 bis 16 Uhr an.Im theoretischen Teil werden Kenntnisse über Aufbau und Wachstum von Hochstamm-Obstbäumen, Pflanzung und Pflegeschnitt vermittelt. Anschließend werden die theoretisch vermittelten Kenntnisse und Schneidetechniken in der Praxis vorgeführt und eingeübt. Jeder Kursteilnehmer wird unter Anleitung selber schneiden können. Der Niederrheinisch-Westfälische Streuobstwiesenverein hat sich im Jahr 2013 im Rahmen der Aktivitäten der Leader-Region Lippe-Issel-Niederrhein gegründet. Ziel des Vereins ist der Erhalt der Streuobstwiesen mit ihrer regionaltypischen Obstvielfalt, die seit Jahrhunderten die bäuerliche Kulturlandschaft am Niederrhein und im Münsterland prägen und als Lebensraum für viele gefährdete Tier- und Pflanzenarten dienen.

Die Teilnahmegebühr beträgt 40 Euro. Die Zahl der Plätze ist begrenzt. Für Informationen und Anmeldungen steht Cordula Kleinherbers unter 02852-960 99 10, per E-Mail an C.Kleinherbers@vanNahmen.de zur Verfügung. Weitere Infos gibt es unter www.streuobstwiesenverein.de

Posted in Allgemein.