Altbaumschnittkurs am Freitag 18.1.2019 und Samstag 19.1.2019 in Bedburg-Hau

Altbaumschnittkurs am Freitag 18.1. (14:00 Uhr- 19:00 Uhr) und Samstag, 19.1. (9:00 Uhr-16:00 Uhr)

Die Zeit des Winters und damit die traditionelle Zeit für den Obstbaumschnitt steht vor der Tür. Der Schnitt der Obstwiesen ist leider in der Breite immer noch ein großes Problem bei der Erhaltung der Streuobstwiesen. Daher versucht der LiKK seit einigen Jahren in Form von ganztägigen Veranstaltungen das Thema praxisnah zu vermitteln. Bei unseren Schnittkursen legen wir besonderen Wert darauf, dass die Teilnehmer neben einem theoretischen Rüstzeug ausreichend Praxiserfahrung mitnehmen, damit sich das Gelernte entsprechend vertieft. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Wer in den vergangenen Jahren aber bereits ähnliche Kurse besucht hat, kann im Rahmen der Kurse das Erlernte vertiefen. Die Erfahrung zeigt, dass die Teilnehmer auch beim zweiten oder dritten Besuch der Veranstaltungen ihre Kennnisse deutlich verbessern können. Wir möchten daher auch in der anstehenden Winterzeit wiederum zwei Obstbaumschnittkurse auf Berkhöfel anbieten:

Freitag 18.1.2019 (14:00 Uhr- 19:00 Uhr) und Samstag 19.1.2019 (9:00 Uhr-16:00 Uhr)

Wo: Berkhöfel, Uedemer Str. 196, Bedburg-Hau

Kosten: 50 Euro (Mitglieder 40 Euro)

Leitung: Alexander Vorbeck (Aschaffenburg)

Veranstalter: Landschaftsschutz im Kreis Kleve (LIKK)

Kaffee, Getränke sowie ein Mittagsimbiss am 19.1.19 sind im Teilnehmerbeitrag enthalten. Neben einem theoretischen Teil, werden alle Teilnehmer ausreichend Praxiserfahrung mitnehmen. Daher ist wetterfeste Kleidung (Gummistiefel, warme, regenfeste Kleidung erforderlich). Leitern und Schnittwerkzeug sind vorhanden, können aber auch mitgebracht werden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher nur verbindliche Anmeldungen. Anmeldungen bitte per mail an Hubert Lemken hubertlemken(at)t-online.de .

Wir freuen uns auf Euer Interesse. Anmeldungen bitte per Mail an Hubert Lemken hubertlemken(at)t-online.de .

Streuobstwiesenfest im Ratsbongert Alpen

Gaststätte zum Dahlacker und Umgebung

Das 4. Alpener Streuobstwiesenfest weist auch dieses Jahr wieder zahlreiche Highlights auf. Altbewährtes wird neben zahlreichen Neuigkeiten präsentiert. Die Produktpalette des Regionalmarktes wird deutlich größer. Die NRW Auftaktveranstaltung zum „Tag der Regionen“ unter dem diesjährigen Motto: „Unsere Region in der Einen Welt – miteinander, nachhaltig, krisenfest“ bildet den repräsentativen Rahmen.

NABU Alpen
Am Feldrain 1a
46519 Alpen
Telefon: 02802/80427

www.nabu-wesel.de